Das Programm zur Erfassung der Volkszahlregister Schleswig-Holsteins der AGGSH e.V.

In über 9 Monaten haben wir zahlreiche Versionen dieses neuen Programmes getestet, und immer wieder gab es etwas zu ändern oder zu verbessern. Doch nun, kurz vor Weihnachten 2004, ist es nun so weit: "Es ist geschafft!"

Damit können wir unseren Mitarbeitern nun ein Programm an die Hand geben, was in den nächsten Jahren, und auch auf der nächsten Computer Generation, noch problemlos laufen wird (WIN-98, WIN-2000, WIN-XP)
Programmiert ist es mit der neuesten Microsoft 32-Bit Datenbank Technologie.

Das Programm ist WINKIP kompatibel (WINKIP ist das bisher benutzte Programm unserer dänischen Freunde). Das Programm kann WINKIP Daten importieren, so dass eine schon mit WINKIP angefangene Transkription jederzeit mit dem neuen Programm fortgesetzt werden kann.
Mit einem speziellen Zusatztool können die Datensätze dann auch wieder in WINKIP Format exportiert werden, so dass die Daten problemlos an das DDA zur Verwendung in der dänischen Datenbank übermittel werden können.

Wie arbeitet man mit diesem Programm?

Unsere Mitarbeiter bekommen von uns digitalisierte Daten, d.h. wir geben CD's an die Erfasser, auf welchen die jeweiligen Volkszahlregister als JPG-Grafiken vorliegen.

In dem "Programm" wird dann im oberen Fenster die Grafik angezeigt, und im unteren Fenster werden die Daten, ähnlich wie bei Excel, eingegeben. Das sieht dann so aus:

 

Doch auch wenn man nicht mit diesen digitalisierten Daten arbeiten möchte, ist das Programm nutzbar. Man schliesst dann einfach das obere Fenster, und schreibt von den "Papierkopien" ab. Dann würde das so aussehen:

 

 

Sind Sie neugierig geworden, und möchten auch gerne an diesem Projekt mitarbeiten?

Sie sind uns herzlich willkommen.

Dann melden Sie sich bitte in der Mailingliste VZ-AGGSH (bei YAHOO) an (klicken Sie bitte hier)

Besuchen Sie die Internetseiten der AGGSH e.V. (bitte klicken Sie hier)